Verlosung pro bono 2023

Anlässlich des World Organizing Days, der jährlich am 20. Mai stattfindet, verlose ich ein Ordnungscoaching! 

Du wünscht Dir professionelle Unterstützung beim Ordnung schaffen, ein Coaching passt aber gerade nicht in Deinen finanziellen Rahmen?

Ich verschenke ein fünfstündiges Ordnungscoaching an eine Person, Familie oder Organisation!

Wenn Du dieses Coaching gewinnen möchtest, bewirb Dich bis zum 31. Mai 2023 per E-Mail an claudia@ordnungspassion.de

Stell Dich bitte kurz vor und schildere mir, in welchem Bereich Du Dir ein Coaching wünscht. 
Sende mir gerne auch ein Bild der Ist-Situation.

Erfahrungsgemäß kann man in fünf Stunden zum Beispiel eine kleine Küche, einen Kleiderschrank oder einen Flur neu organisieren. Es handelt sich hier nur um eine Schätzung, abhängig von der Menge der Dinge und Deiner Entscheidungsfreudigkeit. Keine Sorge, ich werde dich dabei natürlich unterstützen.

Teilnahmebedingungen: Es werden nur Bewerbungen von Personen berücksichtigt, die über 18 Jahre alt sind und im Umkreis von 30 km um 85614 Kirchseeon wohnen. Deine Daten werden nur für die Verlosung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Vorher-Nachher-Fotos dürfen für Werbezwecke von mir gemacht und verwendet werden. Natürlich erkennt man nicht, um wessen Zuhause es sich handelt, keine Namens- oder Wohnortnennung. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Am 1. Juni 2023 werde ich die Gewinnerin oder den Gewinner per Mail informieren.
Natürlich lasse ich auch alle anderen BewerberInnen wissen, wenn es für sie leider nicht geklappt hat.

Viel Glück!

Anlässlich des World Organizing Days, der von der IFPOA (International Federation of Professional Organizing Associations) ins Leben gerufen wurde, haben sich 65 Ordnungsexperten aus der DACH-Region über das Branchennetzwerk Ordnungswelt zusammengeschlossen. Sie verschenken pro bono (lateinisch für „zum Wohle der Öffentlichkeit, kostenlose Leistung) insgesamt 360 Stunden ihrer Expertise und ihrer tatkräftigen Unterstützung im Wert von € 21.000.

Damit möchten sie Menschen, deren persönliches Budget aktuell die Inanspruchnahme von professioneller Hilfe in Sachen Ordnung nicht erlaubt, zu einer neuen inneren und äußeren Leichtigkeit verhelfen.